Mossad-Vize: Saudis sind unsere Freunde

0
Der stellvertretende Leiter des Auslandsgeheimdienstes des zionistischen Regimes, Menachem Nahik Nabot, sprach in einem Interview mit dem zionistischen Sender Kanal 2 bereits Offenkundiges aus: Die Jahrzehnte alte Freundschaft zwischen dem wahabitischen Königreich Saudi-Arabien und dem zionistischen Besatzer-Regime.
Nabot, der seit den 60er-Jahren seinem Posten vorsteht, unterstrich, dass Tel Aviv viele Freunde und Partner im saudischen Königreich habe. “Sie sehen uns nicht als ihre Feinde an,” so Nabot.
Weiterhin sagte er, dass “die Saudis keine Feinde für Israel sind. Sie sind Freunde und begrüßen die Beziehung zu uns.”
Der einstige Leiter der “Tfal”-Einheit des Mossad, speziell zuständig für arabische Staaten, sprach weiterhin: “Die falsche Vorstellung, die wir haben, ist, dass die arabischen Staaten Israel zerstören wollen. Dieses Anliegen gibt es gewiss nicht mehr.”
Teilen.

Über den Autor

Eine Antwort hinterlassen